„Es gibt Studien, das Langeweile doof & müde macht!“

Mach es wie Kater Henry und lass dich bespielen, wenn dir langweilig ist!

  • Wenn du keine Lust auf einen Streifzug durch die Nachbarschaft hast, ist das voll in Ordnung
  • lege dich unauffällig neben deinen Partner, wenn er die Zeitung ließt
  • nähere dich – du musst dich nicht vor die Türe schicken lassen!
  • blättere jede Seite um, benutze dabei deine Nägel
  • lege dich auf die Zeitung
  • ignoriere Äußerungen deines Partners
  • gebe deinem Partner zur Begrüßung eine Kopfnuss
  • zerreiße die Zeitung
  • lass dich zur Not einwickeln
  • jetzt hast du die volle Aufmerksamkeit deines Partners

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

2 Gedanken zu “„Es gibt Studien, das Langeweile doof & müde macht!“

  1. Ich möchte in diesem Zusammenhang einmal die Geduld in`s Spiel bringen.
    Das ist für mich eine ganz besondere Eigenschaft der Katze, wenn sie auf Jagd geht.
    Da ist höchste Achtsamkeit gefordert. Vor allem die Augen sind hellwach. Ich hab das von der Katze übernommen und zu beschreiben versucht, wie diese Achtsamkeit funktioniert:
    https://4alle.wordpress.com/2015/12/07/leslie-jamison-achtsamkeit/
    Da ist auch noch`n Foto von meiner Katze am Ende.
    Die Tiere sind schlauer als wir!!
    Gruß
    Jürgen aus Loy (PJP)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s